Workshop zum „November der Wissenschaft“ im Pedelec-Cafe: Entwicklung „Preis nachhaltige Mobilität Hannover“

Nachdem das Pedelec-Cafe einige Monate Corona-bedingt geschlossen bleiben musste, konnte die Infrastruktur nun für einen Workshop im Rahmen des „Novembers der Wissenschaft“ genutzt werden. Seit einigen Monaten laufen vorbereitende Arbeiten zu einem neuen Preis, den die Stadt Hannover insbesondere für Schüler und Studierende ausschreiben möchte. Nun trafen sich Vertreter der Leibnitz Universität Hannover (LUH), von Scientists for Future (S4F), vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI), der IdeenExpo und dem Zukunft-Labors MINT um mögliche Ansätze zu entwickeln.

Nach dem Treffen und der Begrüßung im Pedelec-Cafe wurde aufgrund der Teilnehmerzahl corona-bedingt für vertiefte Workshoparbeit in einen benachbarten größeren Laborraum ausgewichen. Es wurden Projektkonzepte, Bewertungskriterien und die mögliche Ansprache der Adressatengruppe besprochen. Inzwischen läuft die Sponsorensuche auf Hochtouren, mit einer Ausschreibung wird im Januar gerechnet.