Geführte Pedelectouren zu Orten alternativer Energie in Hannover

 

Geführte Pedelectouren zu Orten alternativer Energie in Hannover im Rahmen der Ausstellung „Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel“ 

 

© LHH

VCD-Pedelectour

Dieses  Angebot ist eine Kooperation vom Verkehrsclub Deutschland, Landesverband Niedersachsen e.V (VCD) und Stattreisen Hannover e.V im Rahmen der Klimawochen.

Die Klima(wandel)wochen sind eine Veranstaltung des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün und des Fachbereichs Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover in Kooperation mit dem Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro.

Startpunkt ist das Pedelec-Café/VCD-Büro am Standort Hochschule Hannover (Gebäude II) in der Bismarckstraße 2 in der Südstadt.
Nach kurzer Einweisung in die Pedelecs (Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung) werden die TeilnehmerInnen zu Orten alternativer Energie geführt: Ladestationen für Pedelecs und Elektrobusse, Wasserkunst, Windkraftanlage etc.

Die TeilnehmerInnen müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Fahrradhelm bitte mitbringen!
Interessierte werden um Anmeldung unter Angabe der Kurs-Nr. 532GRX8 (Tour am 13.3.) beziehungsweise Nr. 532HRX8 (Tour am 3.4.) per Email bei der Volkshochschule Hannover unter aktiv.vhs@hannover-stadt.de oder telefonisch unter 0511 168 – 4 47 03 gebeten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Termin(e): Derzeit werden keine Touren durchgeführt.
Ort • Bismarckstraße 2 

• 30173 Hannover